Die personenbezogenen Daten

  1. Zweck, gesetzliche Grundlage und Art der gesammelten Daten
  2. Datenspeicherfrist
  3. Kommunikation und Kunden- sowie Mitarbeitergewinnung durch ACCOR S.A. und seine Partner
  4. Empfänger Ihrer Daten und Datenübermittlung in Drittländer
  5. Sicherheitsmaßnahmen
  6. Ihre Rechte
  7. Navigationsdaten – Cookies
  8. Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

 

 Einführung

Uns von Accor ist es ein wichtiges Anliegen, die personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Plattform zu schützen. In diesem Sinne lädt AccorHotels sämtliche Nutzer dazu ein, sich mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie vertraut zu machen, in der die Bedingungen, zu denen die personenbezogenen Daten unserer Nutzer im Zuge ihrer Verwendung der Plattform bearbeitet werden, so transparent wie nur möglich erklärt werden.

1. Zweck, gesetzliche Grundlage und Art der gesammelten Daten

Wenn Sie ein Konto erstellen, einen Anbieter suchen oder einfach nur auf unserer Plattform navigieren, sammelt das mit der Bearbeitung der Daten beauftragte Unternehmen ACCOR S.A. mit Hauptsitz in 82 rue Henri Farman, 92130 Issy Les Moulineaux, Frankreich, namentlich folgende Ihrer personenbezogenen Daten: Anrede, Nachname, Vorname, Benutzername, Qualifikation oder Berufsbezeichnung, Postanschrift und E-Mail-Adresse, Telefonnummer am Arbeitsplatz, Passwort, offizielle Informationen zu ihrem Unternehmen (z. B. SIRET-Nummer in Frankreich, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer etc.), Informationen zu Ihren Bestellungen und Aufträgen, zu Ihrem Navigationsverhalten auf der Plattform und zu Ihrer Kommunikation mit anderen Nutzern.

Auf Formularen zum Erheben von persönlichen Daten wird der Nutzer durch ein Sternchen darüber informiert, ob eine Antwort freiwillig oder zwingend erforderlich ist. Sollten Sie eines oder mehrere der Pflichtfelder nicht ausfüllen, wären wir nicht in der Lage, Ihnen Zugang zu der gesamten Angebotspalette auf unserer Plattform zu gewähren.

Die Daten, die wir über Ihre Person sammeln, werden zu folgenden Zwecken bearbeitet:

Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihr Konto zu erstellen und zu verwalten sowie sicherzustellen, dass Ihre Transaktionen korrekt und fehlerfrei bearbeitet werden. 

Zum Beispiel:

  • Wenn Sie ein Konto erstellen, werden die erforderlichen Informationen an den Anbieter geschickt, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellungen an die richtige Adresse geliefert werden. ;
  • Wenn Sie ein Anbieter auf der Plattform sind, erhalten Ihre Kunden Ihre Informationen (Telefonnummer und E-Mail-Adresse), damit Sie ihre Bestellung machen und, falls notwendig, ihre Garantieansprüche geltend machen können.

Einen Vertrag erfüllen, dessen Partei Sie sind

Ihren Anforderungen gerecht werden, die Qualität der gebotenen Leistungen verbessern, mögliche Beschwerden handhaben, Statistiken über Sie erstellen und Analysen über den Betrieb der Plattform durchführen sowie diese möglicherweise mit anderen Unternehmen innerhalb des Konzerns teilen.

Einen Vertrag erfüllen, dessen Partei Sie sind

Verfolgung unserer berechtigten Interessen

Ihnen in Übereinstimmung mit den rechtlichen Bestimmungen zur kommerziellen Werbung und zum Zweck der Kundengewinnung sowie der Teilnahme an der Plattform kommerzielle Informationen und Kommunikationen zur Verfügung stellen. Verfolgung unserer berechtigten Interessen
Die geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften und/oder mögliche Urteile von zuständigen Rechtsbehörden erfüllen Unsere rechtlichen Pflichten erfüllen

Betrugsfälle im Rahmen der betrieblichen Aktivitäten auf der Plattform bekämpfen.

Die auf der Plattform eingehenden Informationen werden von den für die Plattform zuständigen Teams mit dem Ziel analysiert, Fällen von Betrug vorzubeugen. Die zu diesem Zwecke durchgeführten Überprüfungen können zu einer Aufhebung Ihrer Bestellung, Ihres Verkaufs oder Ihres Inventars (wenn Sie ein Anbieter sind) führen, bis die für die Verifizierung der betroffenen Transaktion notwendigen Informationen bereitgestellt werden. Möglicherweise wird entschieden, Ihr Konto vorübergehend oder permanent zu sperren. Sollte es zu einem Zwischenfall kommen (Betrug bei der Lieferung, mehrfaches Anbieten verbotener Produkte, zahlreiche annullierte Bestellungen und/oder Beschwerden etc.), werden Ihre Daten auf eine Liste mit Vorfällen gesetzt, was ACCOR S.A. bei späteren Bestellungen dazu veranlasst, zusätzliche Prüfungen durchzuführen, Ihre Bestellung möglicherweise abzulehnen oder ggf. keine neuen Produkte in den Katalog aufzunehmen. Betroffene können Ihre Meinung zu einem Zwischenfall abgeben oder eine sie betreffende Entscheidung anfechten, indem sie den Kundenservice der Plattform über folgendes Formular kontaktieren. 

Verfolgung unserer berechtigten Interessen

 

 

2. Datenspeicherfrist

Im Allgemeinen werden Ihre persönlichen Daten über einen begrenzten Zeitraum gespeichert – so lange Sie auf der Plattform aktiv sind (d. h., bis Sie unter Einhaltung der Nutzungsbestimmungen der Plattform die Löschung Ihres Kontos beantragen) und etwas länger, damit wir unseren unterschiedlichen gesetzlichen und regulatorischen Pflichten nachkommen können. Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert oder unwiderruflich gelöscht.

Genauer gesagt werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß den im Folgenden dargelegten Bestimmungen und Kriterien gespeichert:

  • Daten, die mit der Verwaltung Ihres Kontos und der Verwendung unserer Services in Zusammenhang stehen: Diese werden ab dem Datum Ihrer letzten Aktivität auf der Plattform drei Jahre lang gespeichert. Danach werden die Daten zu Beweiszwecken weitere fünf Jahre lang archiviert;
  • Finanzdokumente und -aufzeichnungen werden ab dem Zeitpunkt ihrer Erstellung zehn Jahre lang aufbewahrt;
  • Anmeldedaten werden nach ihrer Erhebung zwölf Monate lang gespeichert.

 

3. Kommunikation und Kunden- sowie Mitarbeitergewinnung durch ACCOR S.A. und seine Partner

Unter folgenden Umständen kann es erforderlich sein, dass wir mit Ihnen in Kontakt treten:

  • Um Ihnen E-Mails geschäftlicher Art zu schicken:

Im Rahmen Ihrer Nutzung der Plattform erhalten Sie verschiedene E-Mails von uns, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Aktivitäten auf der Website zu überwachen (Willkommens-E-Mail, Bestellbestätigungen, Benachrichtigungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts, Versandbestätigung usw.). Diese E-Mails sind notwendig, damit Sie unsere Plattform nutzen können. Über sie können Sie z. B. Ihr Passwort ändern. Diese E-Mails erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie unseren Newsletter abonniert haben oder nicht, da sie für die zweckgerichtete Nutzung der Plattform unerlässlich sind (Anmeldebestätigung, Bestellungen, Benachrichtigungen zum Zurücksetzen Ihres Passworts usw.).

  • Newsletter:

Wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung geben oder aber zum Zeitpunkt, an dem Ihre Adresse erfasst wird, die Option Newsletter nicht aktiv ablehnen, erhalten Sie E-Mails mit Informationen, die z. B. neue Funktionen auf der Plattform, Angebote oder Neuigkeiten über Lieferanten/Anbieter umfassen.

Damit wir Ihnen relevante Inhalte schicken können, greifen wir möglicherweise auf Ihre personenbezogenen Daten (Unternehmen, Einkäufe, Treueprogramm etc.) zurück, um diese Newsletter zu personalisieren. Möglicherweise überwachen wir auch die Wirksamkeit dieser E-Mails, um ihre Inhalte zu verbessern und die Bedingungen, unter denen sie versandt werden, an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

  • Online-Werbung:

Im Rahmen unserer Online-Werbekampagnen zeigen wir Ihnen möglicherweise zielgerichtete und personalisierte Werbung auf Grundlage der Informationen, die wir während Ihrer Einkäufe oder durch Ihr Navigationsverhalten auf der Webseite gesammelt haben.

Wir verwenden Cookies, um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu messen. So kann es sein, dass wir z. B. überwachen, wie oft eine Werbung angezeigt und wie oft dies zu weiterführenden Klicks oder einem Verkaufsabschluss geführt hat. Wir nutzen diese Analysen, um die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu analysieren und sie fortwährend relevanter zu gestalten, damit Sie den Erwartungen und Anforderungen unserer Plattform-Benutzer immer besser gerecht werden.

  • Personalisierte Angebote und Inhalte:

Wir können von Ihren persönlichen Daten Gebrauch machen, um Ihnen Angebote und personalisierte Inhalte auf Grundlage verschiedener Kriterien zu senden, wie Ihrem Standort, dem Namen Ihres Unternehmens, der Sprache Ihres Browsers, Ihres Browserverlaufs auf der Webseite oder Ihren beobachteten/vorgeschlagenen Präferenzen.

In diesem Sinne können wir Promotionen, die Darstellung (oder andere) gewisser Produkte oder Produktkategorien, die allgemeine Darstellung der Plattform, die Sprache und die Währung personalisieren. Personalisierung ist vor allem dazu da, Ihr Browsererlebnis und Ihre Einkäufe auf der Plattform zu erleichtern.

  • Kundenbindungsaktionen:

Wir können Ihr Profil oder Ihre Einkäufe dazu verwenden, Ihnen die Vorteile unserer Treueprogramme anzubieten.

Sie können sich jederzeit von jeglicher Art der Kundenanwerbung abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in sämtlichen derartigen Kommunikationen enthalten ist.

 

4. Empfänger Ihrer Daten und Datenübermittlung in Drittländer

Die Daten, die wir sammeln, werden von ausgebildeten Mitarbeitern von ACCOR S.A. empfangen und können zudem von Dritten eingesehen werden, die wir mit der Handhabung einiger unserer Leistungen beauftragen.

Diese Dienstleistungsanbieter agieren als Unterauftragnehmer und übernehmen eine Rolle im Management der verwaltungsbezogenen, technischen oder handelsbezogenen Leistungen, die wir anbieten (Hosting-Anbieter, Integrationsanbieter, Zahlungsanbieter, Kundendienst, Abwicklung von Telefongesprächen, Anbieter von Werbetechnologien, Marketingaktivitäten oder Marketingunternehmen, Experte für Marktstudien und Datenverarbeitung, Bankfachleute, Internetanbieter usw.). Diese Drittparteien wurden eigens ausgewählt und verpflichten sich dazu, angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die erhobenen Daten werden außerdem verwendet, um Anbieter untereinander miteinander zu vernetzen und sie im Umgang mit der Plattform zu schulen.

In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass wir die von uns gesammelten Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union schicken. Wir haben uns persönlich davon überzeugt, dass diese Übertragungen an Länder gemacht werden, deren Gesetzgebung einen ausreichenden Schutz von personenbezogenen Daten vorsieht, oder aber wir stellen sicher, dass diese Übertragungen in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung unter Anwendung angemessener Rechtsinstrumente durchgeführt werden.

Wenn Sie auf das Angebot eines Anbieters antworten oder ein Kostenvoranschlags-Formular ausfüllen, werden Ihre Kontaktdaten zudem an den jeweiligen Facharbeiter geschickt, nämlich an den Beauftragten, der besagtes Angebot ausgeschrieben oder das betroffene Formular geschickt hat.

Bitte nehmen Sie weiter zur Kenntnis, dass sich gewisse Nutzer, Anbieter oder Kunden, mit denen Sie Transaktionen durchführen, in Ländern außerhalb der EU befinden. Daher kann es vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten in diese Länder übertragen werden. Diese Übertragungen von Daten sind für die Ausführung des Vertrags zwischen Ihnen und der betroffenen Einheit erforderlich.

Zu guter Letzt kann es sein, dass Ihre Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz an die Polizei oder an Rechts- und Regierungsbehörden geschickt werden, um Straftaten zu untersuchen und zu verfolgen, um Gefahren für die öffentliche Sicherheit vorzubeugen und um es ACCOR S.A. zu ermöglichen, ein gesetzliches Recht zu wahren, auszuüben oder zu verteidigen.

 

5. Sicherheitsmaßnahmen

Accor S.A. ergreift gemäß und unter Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unrechtmäßiger oder unabsichtlicher Zerstörung, Verlust, unbeabsichtigter Änderung, Verbreitung und unbefugtem Zugriff zu schützen. Zu diesem Zweck haben wir technische (wie z. B. Firewalls) und organisatorische Maßnahmen (wie ein Anmeldeverfahren mit Passwort, physische Schutzvorrichtungen usw.) ergriffen.

Zudem verpflichtet sich ACCOR S.A. dazu, die Wirksamkeit seiner technischen und organisatorischen Maßnahmen regelmäßig zu überprüfen, um die Sicherheit bei der Datenbearbeitung fortwährend zu verbessern.

Accor S.A. möchte insbesondere sicherstellen, dass sich die Nutzer der Plattform darüber bewusst sind, wie wichtig es ist, ihre Anmeldedaten und Passwörter sicher aufzubewahren. Indem er die Plattform nutzt, erklärt sich jeder Nutzer damit einverstanden, seine Anmeldedaten und sein Passwort nie an eine Drittpartei weiterzugeben. Wir möchten Nutzer daran erinnern, dass das Passwort und die Anmeldedaten personenbezogen und streng vertraulich sind. Der Nutzer verpflichtet sich infolge dazu, sämtliche zum Schutz seiner Anmeldedaten und seines Passworts erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Er trägt die alleinige Verantwortung dafür, ihre Vertraulichkeit zu wahren und infolgedessen auch für etwaige Konsequenzen eines unbeabsichtigten Teilens mit jeglicher anderen Person. Bei festgestellter missbräuchlicher Nutzung seiner Anmeldedaten und/oder des Passworts oder bei bestehendem Verdacht darauf verpflichtet sich der Nutzer dazu, Accor S.A. über den Kundendienst der Plattform unter fKontaktformular. .  so bald wie möglich darüber in Kenntnis zu setzen. Sollte das Passwort verloren gehen oder vergessen werden, kann der Nutzer es ändern, indem er auf der Anmeldeseite der Plattform auf den Link „Passwort vergessen“ klickt.

 

6. Ihre Rechte

Im Rahmen der für den Schutz von personenbezogenen Daten geltenden Bestimmungen haben Sie im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • DZugriffsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber einzuholen, ob Ihre Daten bearbeitet werden oder nicht, und falls sie bearbeitet werden, haben Sie das Recht, auf sie zuzugreifen.
  • Recht auf Richtigstellung: Sie haben das Recht darauf, dass falsche Daten, die Ihre Person betreffen, berichtigt werden und unvollständige Daten vervollständigt. Außer der E-Mail-Adresse können Sie auch sämtliche personenbezogenen Daten, die mit Ihrem Konto in Zusammenhang stehen, jederzeit ändern. Klicken Sie einfach auf den Abschnitt « Mein Konto » ;
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, dass Ihre Daten unter Berücksichtigung unserer rechtlichen Datenspeicherfrist gelöscht werden.
  • Recht auf Einschränkung: Sie haben das Recht, die Bearbeitung von Daten, die Ihre Person betreffen, einzuschränken, wenn Sie nicht damit einverstanden sind, die Richtigkeit der Daten anzweifeln, glauben, dass die Bearbeitung illegal ist oder Sie Ihre Daten brauchen, um Ihre Rechte zu wahren, auszuüben oder zu verteidigen;
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, die Bearbeitung Ihrer Daten durch ACCOR S.A. jederzeit abzulehnen, es sei denn, ACCOR S.A. hat legitime Gründe für die Bearbeitung Ihrer Daten. Zudem können Sie ohne die Angabe von Gründen die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ablehnen.
  • Recht auf Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, derzeit gängigen Format zu erhalten, das von jedem Betriebssystem erkannt und gelesen wird, wenn diese Daten mit Ihrer Einwilligung bearbeitet werden oder wenn die Bearbeitung für die Ausführung des Vertrags erforderlich ist, dessen Partei Sie sind.
  • Automatische Bearbeitung: Sie haben das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Bearbeitung begründet, welche rechtsgültige Wirksamkeit hat, es sei denn, diese Entscheidung ist für den Abschluss oder die Ausführung eines Vertrags notwendig oder gesetzlich zulässig.
  • Anweisungen im Todesfall: Sie haben das Recht, zu bestimmen, was im Falle Ihres Ablebens mit Ihren Daten geschehen soll.
  • Beschwerde: Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Kontrollbehörde einzureichen.

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen, senden Sie uns bitte eine Anfrage über diesesKontaktformular.

Um die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren, müssen wir Sie identifizieren, bevor wir Ihre Anfrage beantworten können. Zu diesem Zweck bitten wir Sie, uns im Anhang eine Kopie eines offiziellen Identitätsnachweises mit Ihrer Unterschrift zu schicken. Eine Schwarz-Weiß-Kopie der Vorderseite eines Identitätsnachweises ist dafür ausreichend.

Sie können Ihre Rechte auch im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben, die infolge von Interaktionen mit jeglichem Anbieter/Lieferanten auf unserer Plattform von diesem gespeichert und bearbeitet werden. Zu diesem Zweck müssen Sie sich direkt an den jeweiligen Anbieter/Lieferanten wenden.

 

7. Navigationsdaten – Cookies

Was ist ein Cookie? 

Wenn Sie unsere Plattform besuchen oder gewisse unserer Newsletter öffnen, sammeln wir verschiedene Daten über Sie, die vor allem mit den Eigenschaften Ihres Betriebssystems, Ihres Browsers oder Endgeräts (Computer, Tablet oder Handy), Ihres Standorts (vor allem Ihre IP-Adresse) und mit Ihren Interaktionen mit den Inhalten von ACCOR S.A. (Anzahl der Besuche auf der Plattform, aufgerufene Seiten und gekaufte Produkte, angeklickte Werbeanzeigen etc.) zu tun haben.

Diese Browserinformationen werden anhand von Cookies oder ähnlichen Methoden wie Pixel, Tags, und, falls Sie unsere Apps verwenden, Android Identifiers sowie IDFAs gesammelt. Im Rahmen dieser Richtlinie fassen wir all diese Methoden unter dem Begriff « cookies »zusammen.

Wozu werden Cookies verwendet und wo liegt ihr Ursprung?

Cookies werden aus verschiedenen Gründen benutzt, vor allem jedoch aus folgenden:

  • Um Ihr Browsererlebnis auf der Plattform zu verbessern und Ihnen die Leistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie ausdrücklich angefordert haben (z. B. Ihren Warenkorb speichern, Ihr Konto verifizieren etc.). Dazu werden « funktionelle Cookies » verwendet;
  • Um das Zielpublikum, das die Plattform besucht, zu analysieren und die Leistung der Plattform zu verbessern. Dazu werden « analytische Cookies » verwendet;
  • Um gezielte Werbeanzeigen zu erstellen und die Inhalte, die Sie sehen, zu personalisieren. Dazu werden « Werbe-Cookies »verwendet ;
  • Für Schaltflächen zum Teilen von Inhalten in den Social Media. Dazu werden « Social-Media-Cookies » verwendet.

Diese Cookies werden entweder direkt von ACCOR S.A. eingesetzt oder von Partnern angeboten (vor allem Anbietern von Paketen zur Zielpublikumsanalyse, Werbeagenturen und Social Media)..

Welche Cookies kann ACCOR S.A. installieren?

ACCOR S.A. nutzt Cookies zu folgenden Zwecken: 

Zweck des Cookies Name des Cookies
Speichert die Anzeigeeinstellungen Ihres Endgeräts in Übereinstimmung mit Ihrer Grafikkarte und der Viewer-/Reader-Software auf Ihrem Endgerät und berücksichtigt diese, wenn Sie unsere Plattform besuchen. force_version
Speichert Ihre Benutzereinstellungen (Versand, Lieferanten, Benachrichtigungen, etc.) sell_home_page, pm_mobile, pm_mobile_abtest, pmup, pm, favorite_tooltip, review_XXX, review_feedback_XX, pm_my_sales_configuration_201505, pm_my_preorders_configuration, ppid / pc, nbrCartItem / nbItemCart, paginationCookie, pmcookies
Setzt Sicherheitsmaßnahmen, z. B. wenn Sie nach Ablauf eines gewissen Zeitraums darum gebeten werden, sich wieder für einen bestimmten Inhalt oder Service anzumelden.

pm_session

cart

Ermöglicht Ihnen den Zugang zu exklusiven, personenbezogenen Bereichen der Plattform, wie Ihr Konto, mit denen Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen können JSESSIONID, MEM_ID, MSESSION_ID, MMEM_ID 
Wenn Sie die Standortlokalisierung aktivieren, wird diese verwendet, um Produkte anzuzeigen, die von Anbietern in Ihrer Nähe nur zur Abholung angeboten werden. Sie kann auch zur Betrugsbekämpfung eingesetzt werden. 

PMGeolocateMe

PMGeolocateMeIntroDone PMSessionLocation

Unterbreitet Vorschläge in Zusammenhang mit Ihrem Browserverlauf  nav_history 
Zeigt das Cookie-Banner an pm_optin_cnil

Welche Cookies können die Partner von ACCOR S.A. installieren?

Es kann sein, dass unsere Partner direkt von ihnen betriebene und kontrollierte Cookies installieren. Cookies, die von diesen externen Unternehmen ausgestellt und genutzt werden, unterliegen den spezifischen Bestimmungen dieser Unternehmen, welche sich gegenüber ACCOR S.A. dazu verpflichtet haben, die geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften einzuhalten.

« Analytische » Cookies :

Diese Cookies ermöglichen es uns, die Verwendung und Leistung verschiedener Bereiche der Plattform von ACCOR S.A. zu überwachen, um ihre Funktionalität zu verbessern.

  • Google Analytics: Analysiert das Zielpublikum und die Marketing-Leistungsindikatoren der Plattform: "_ga" et cookies commençant par "_ut"
  • Rakuten Zuordnung: Analysiert das Zielpublikum und die Marketing-Leistungsindikatoren der Plattform: "_#srchist", "_#sess", "#vdf", "_#uid", "_#slid", "_#clkid", "_#lps", "_#tsa", "_#env", "stc[site id]", "_#nxd"

« Werbe-Cookies » :

Cookies, die wir nutzen, um die Werbeanzeigen auszuwählen, die auf unserer Plattform oder auf den Websites Dritter in Echtzeit angezeigt werden, oder um Produkte und Inhalte anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnten. Diese werden auf Grundlage der Inhalte und Leistungen ausgewählt, die Sie in der Vergangenheit angesehen haben.

  • Acxiom : Passt Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an "acx" 
  • AntVoice : Passt Produktempfehlungen und Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an "cross-prod.antvoice.com"
  • ContentSquare : Analysiert die Aktivitäten von Nutzern der Website, um ihr Einkaufserlebnis zu verbessern Cookies, die mit "_cs_" anfangen
  • Criteo/Tedemis : Passt Produktempfehlungen und Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an und verschickt angemessene gezielte E-Mails "uic", "uid", "acdc", "udc"
  • Exelate : Passt die Werbeanzeigen, die auf der Plattform gezeigt werden, an Ihre Vorlieben an Cookies, die mit "ud" anfangen
  • Facebook : Verfolgt die Aktivität auf der Website, nachdem der Nutzer eine Werbeanzeige auf Facebook gesehen oder angeklickt hat. "fbq"
  • Google : Verfolgt die Aktivität auf der Website, nachdem der Nutzer eine Werbeanzeige von Google gesehen oder angeklickt hat."google_conversion" & Passt Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an "google_remarketing"
  • IgnitionOne : Passt Produktempfehlungen und Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an Cookies, die “netmng.com“ enthalten
  • Krux : Definiert Nutzersegmente anhand einer Reihe von Eigenschaften und Attributen, um den Nutzern maßgeschneiderte Inhalte und Werbeanzeigen anzuzeigen."krxd.net"
  • Rakuten Marketing : Passt Produktempfehlungen und Werbeanzeigen an Ihre Vorlieben und Ihren Browserverlauf an Cookies, die mit "nxtck" anfangen
  • Analysiert die Benutzeraktivitäten auf der Website von ACCOR S.A. "grm", "mall_uuid"
  • Sirdata : Sammelt Daten, um das Verhalten des Internetnutzers zu analysieren, z. B. Daten für Werbekampagnen "sddan"
  • Twenga : Misst die Leistung verschiedener empfohlener Produkte "tw_session_id", "tw_session_sequence" and "tw_visitor_id"

Zudem nutzen wir Pakete von 3W Régie und Google, um die Platzierung der auf Ihre Interessen abgestimmten Werbeanzeigen auf unserer Plattform zu bestimmen. Welche Cookies zu diesem Zweck installiert werden, hängt von der jeweiligen Werbeagentur ab. Deshalb sind wir leider nicht in der Lage, sie alle aufzulisten.

« Social-Media-Cookies » :

Zu guter Letzt werden Angebote von ACCOR S.A. mit großer Wahrscheinlichkeit in Kombination mit einem Drittanbieterprogramm veröffentlicht, das es den Nutzern unserer Leistungen ermöglicht, Inhalte auf den Social Media zu teilen. Dazu gehört z. B. die Schaltfläche „diese Seite teilen“.

Wir haben keinen Einfluss über die von den betroffenen Social Media (Facebook, Twitter, Google+ and Pinterest) angewandten Prozessen zur Datenerhebung und empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Partei durchzulesen.

Speichern von Cookies 

Cookies werden nach ihrer Erhebung 13 Monate lang gespeichert

Wie kann ich Cookies deaktivieren? 

In den Einstellungen Ihres Webbrowsers:

Sie können Cookies jederzeit blockieren, indem Sie Ihren Webbrowser konfigurieren.

Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um Cookies zu blockieren oder ihre Installation zu erlauben oder um alle Cookies je nach Quelle zuzulassen oder zu blockieren. Außerdem können Sie einstellen, dass Sie darüber informiert werden, wenn eine Website ein Cookie auf Ihrem Gerät installieren möchte, sodass Sie das Cookie akzeptieren oder ablehnen können.

Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden können, können ACCOR S.A. und unsere Anbieter Ihre Browserinformationen wie oben beschrieben bearbeiten.

Wenn Sie sämtliche Cookies blockieren, kann es sein, dass Sie die Plattform-Services, die eine Anmeldung oder Identifizierung Ihrerseits erfordern, nicht mehr nutzen können und dass Sie die von ACCOR S.A. über die Plattform bereitgestellten Leistungen nicht mehr personalisieren können.

Über eine Management-Plattform für Cookies von Drittanbietern:

Sie können auch die vom Interactive Advertising Bureau Frankreich betriebene Seite Youronlinechoices besuchen, die von Hunderten von Experten auf dem Gebiet der Online-Werbung genutzt wird. Sie bietet Nutzern eine zentrale Schnittstelle, auf der sie speichern können, dass sie Cookies ablehnen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang die Werbeanzeigen, die Sie beim Besuch von Websites sehen, nicht blockiert. Es werden ausschließlich die Technologien deaktiviert, die dazu verwendet werden, Werbeinhalte an Ihre Interessen anzupassen.

Über von unseren Partnern angebotene Links:

Indem Sie auf die Namen unserer Partner klicken, die in den Tabellen unter Absatz 4.1 und 4.2 der vorliegenden Datenschutzrichtlinie aufscheinen, können Sie der Installation von Cookies durch diese Anbieter vorbeugen.

Da wir unsere Leistungen beständig weiterentwickeln, müssen wir eventuell die Art und Weise, auf die Ihre Daten bearbeitet werden, ändern oder anpassen. Infolge kann auch die vorliegende Datenschutzrichtlinie im Lauf der Zeit Änderungen unterliegen oder ergänzt werden. Auch wenn neue gesetzliche Bestimmungen zum Schutz von personenbezogenen Daten eingeführt werden, können derartige Änderungen erforderlich sein. 

8. Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Wir laden Sie daher ein, die Inhalte dieser Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit durchzulesen. Sofern dies möglich ist, versuchen wir, Sie im Voraus über jegliche Änderungen und mögliche Konsequenzen zu informieren.

Die vorliegende Version der Datenschutzrichtlinie wird unter allen Umständen mit dem Datum der letzten Aktualisierung versehen und auf dieser Website veröffentlicht.